Blog

Noch ein wenig Geduld …

... sooo, ich bin jetzt auch unter die Blogger gegangen. 🙂 Ich bin so frei und werde euch in diesem Blog "Duzen". 🙂 Ich bitte noch um ein wenig Geduld ... die viele Arbeit lässt es momentan nicht zu, viel zu schreiben. Aber bald folgt Inhalt. 🙂 Bis dahin: eine gute Zeit euch allen. 🙂

Hallo, ich bin Babyfotografin und Hochzeitsfotografin aus Bretten bei Karlsruhe

Als meine erste Tochter in Karlsruhe auf die Welt kam, machte ich mein langjähriges Hobby zum Beruf. Ich wurde Fotograf, genauer gesagt Babyfotograf. Ich konnte mich mit den Klinikbildern nicht anfreunden, mir fehlte die Wärme und Romantik in den Bildern. Das wollte ich besser machen und zwar bei den frischgebackenen Eltern, in ihrer gewohnten und gemütlichen Umgebung. Neben meinen Kindern fotografierte ich so auch viele Säuglinge aus dem Bekanntenkreis. Diese Newborn Fotos fanden großen Anklang und ich baute meine Babyfotograf-Ausrüstung aus. Ich schaffte Accessoires an und bot seit 2011 romantische und künstlerische Babybilder an. Inzwischen brauche ich einen richtigen Trolley um alles zu transportieren. Ich bringe Babymützchen, Decken und das beliebte Kokosblatt mit. Dazu kommen Stirnbänder, Babyschmuck und andere Dinge. Bald kamen auch Familienportraits dazu, Kinderbilder und Modeaufnahmen. Ich kann mich an Babies einfach nicht satt sehen und bisher habe ich es noch immer geschafft, mit jedem Kind zauberhafte Bilder zu schießen. Bei meinen Shootings nehme ich mir Zeit für meine Kunden und das Neugeborene, lerne sie dabei sehr gut kennen und möchte, das, was ich über sie erfahren habe, auch in die Bilder einfließen lassen. Der Klinikfotograf macht bestimmt gute Bilder, aber viele Eltern haben mir bestätigt, dass meine individuelle Bildgestaltung mit Blick auf die Liebe zwischen Eltern und Kind etwas ganz Besonderes sind. Ich startete auch im gleichen Jahr noch mit Hochzeitsbildern, und die Rolle als Hochzeitsfotograf gefiel mir richtig gut. Die Bewertung meiner Arbeit war bei den Kunden durch die Bank weg gut und ich merkte, dass mein Stil viel Anklang fand. Das hat mich sehr gefreut, und ich bin sehr glücklich, dass ich meine Berufung als Fotografin gefunden habe! Liebe Grüße Magdalena Krause